Kinder Coaching

Kennst du das?

Du steckst in einer Situation fest und fühlst dich überfordert.

Möglicherweise bist du deswegen traurig, nervös, wütend oder spürst Angst. Vielleicht wird deine Leistung in der Schule schlechter. Eventuell hast du auch einfach mit jemandem Stress. Du weißt, dass dir die bösen Worte anderer eigentlich egal sein sollten, sie sind es aber nicht. Womöglich machen sich auch deine Eltern Sorgen. Ihr wünscht zu Hause Ruhe und Freude. Und du willst stark sein.

Wenn du eine oder auch mehrere der oben genannten Situationen gut kennst und merkst, dass du allein – oder mit der Unterstützung deiner Eltern – nicht weiter kommst, dann kann ein Coaching eine gute Entscheidung sein. Je nach Thema und Situation helfen bereits 3 bis 6 Sitzungen.

Unsere Treffen gestalte ich abwechslungsreich. Natürlich kommst du zu mir, weil dich etwas bedrückt, aber bei aller Ernsthaftigkeit ergibt sich dennoch oft die Gelegenheit zum Lachen und Entspannen. Dabei achte ich immer auf das, was du erreichen möchtest, um dich so gut wie möglich zu unterstützen.

Ruft mich an oder schickt mir eine E-Mail, damit wir schauen können, ob ein Coaching mit mir dich weiterbringen kann. Vielleicht hast du oder haben deine Eltern auch noch weitere Fragen? Die können wir dabei dann gleich mit klären. In Kindercoachings sind mir deine Bedürfnisse besonders wichtig.